Suche >

Volltextsuche

Sprachauswahl

DeutschEnglish

Quicknavigation

Start Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap

Seiteninhalt

64 Wohnhaus aus Heretsham
Handwerk und Gewerbe

Im ehemaligen Wohnteil des Gebäudes werden Werkstätten ländlicher Handwerke präsentiert: Schäfflerei, Sattlerei, Schuhmacherei, Drechslerei und Schreinerei. Regelmäßige Vorführungen ermöglichen Einblicke in Techniken und Arbeitsabläufe.
Im Wirtschaftsteil des Gebäudes befinden sich Ausstellungsräume zu ländlichem Nischengewerbe:
Der Betrieb Sollfrank aus Au, Landkreis Rosenheim, produzierte Schuhgelenke, kleine elastische Buchenholzplättchen, die weltweit vertrieben wurden.
Arbeitsmigration im Alpenraum wird am Beispiel des Kesselflickers Pietro Zannnantonio thematisiert. Präsentiert werden das ausgestorbene Handwerk des Kesselflickens sowie die Technik des Metalldrückens.
Mit der Rohrmattenflechtmaschine aus Fürstätt, Landkreis Rosenheim, seit Ende des 19. Jahrhunderts im Einsatz, stellte man aus Schilfrohr Matten her, die im Hausbau als Putzträger dienten.
Schuhgelenkfabrik Sollfrank
1 2 3
Logo Bezirk Oberbayern