Suche >

Volltextsuche

Sprachauswahl

DeutschEnglish

Quicknavigation

Start Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap

Seiteninhalt

     




So, 24.04.
Großer Auftrieb

Tag der Murnau-Werdenfelser Rinder und Farbigen Bergschafe

Tiere auf den Wiesen und Weiden gehören zum Freilichtmuseum dazu. Heute wird das Blöken und Muhen jedoch besonders groß sein, denn wir erwarten etwa 100 Farbige Bergschafe sowie ca. 70 Murnau-Werdenfelser Rinder. Beide Tierarten sind in ihrem Bestand gefährdet. Der Zuchtverband Weilheim und die Arbeitsgemeinschaft Farbiges Bergschaf zeichnen die schönsten Tiere Ihrer Verbände aus. Erstmals seit über 50 Jahren findet damit wieder eine "Rasseschau" der Murnau-Werdenfelser Rinder statt, einer Rasse, die aufgrund ihrer großen Anpassungsfähigkeit in sumpfigem aber auch steilem Gelände in der Region rund ums Murnauer Moos, Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald bis in die Ammergauer Alpen hinein einst weit verbreitet war.

Neben der Prämierung erwartet Sie ein buntes Begleitprogramm mit kulinarischen Spezialitäten von Schaf und Rind in Kramerladen und Museumsgaststätte Starkerer Stadel, mit Kinderaktionen und vielem mehr:

ab 9.00 Uhr
Preisrichten der Schafe und Rinder
Kleiner Markt mit Produkten von Schaf und Rind im Bundwerkstadel aus Steinhart ("Jackl-Stadel")

11.00-16.00 Uhr
offene Werkstatt für Kinder: Bälle, Schnüre und Blumen filzen

11.00, 11.45, 12.45 und 13.45 Uhr
Schafschur-Vorführung (Dauer jeweils ca. 20-30 Minuten)

ab 11.00 Uhr
Spinnvorführung mit der Spinngilde

14.30 Uhr
Verleihung der Zuchtmedaillen an die herausragendsten Rinder und Preisverleihung an den Bayernchampion der Farbigen Bergschafe



Logo Bezirk Oberbayern