Sprungziele
Seiteninhalt

Freiwilligendienste im Freilichtmuseum Glentleiten

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Das Freiwillige Ökologische Jahr ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Leute zwischen 16 und 27 Jahren, die im Natur- und Umweltschutz oder in der Umweltbildung aktiv sein wollen. Fünf begleitende Seminare, Taschengeld, Unterkunfts- und Verpflegungskostenpauschale sind inklusive.

Das Freilichtmuseum Glentleiten vergibt jährlich zum 1. September eine FÖJ-Stelle. Im Laufe des Jahres besteht die Möglichkeit, unterschiedlichste Tätigkeiten kennen zu lernen - angefangen bei der Pflege der Museumsgärten bis hin zu verschiedenen Aufgaben "hinter den Kulissen" des Museums:

  • Pflege ländlicher Gärten und Kulturlandschaftselemente
  • Ökologischer Landbau
  • Anbau von historisch bedeutsamen Sonderkulturen
  • Aufbau eines regionalen Obstsortenbestandes
  • Haltung alter Haustierrassen
  • Veranstaltungen und Kinderprogramme
  • Landschaftsökologische Inhalte und Konzepte
  • Bibliothek, Fotoarchiv und Restauratorenwerkstatt

Für die Saison 2018/2019 ist die Stelle bereits besetzt.
Informationen und Bewerbungsunterlagen unter: www.foej-bayern.de

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

Das FSJ Kultur ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen, in dem sie vorberufliche Erfahrungen im Kulturbereich sammeln und sich für und gemeinsam mit anderen engagieren können. Vier Seminarwochen, zwei freie Bildungstage, ein Hospitanztag an einer anderen Einrichtung des FSJ Kultur, Taschengeld, Urlaub und Sozialversicherung sind inklusive.

Der Beginn des FSJ Kultur ist jeweils am 1. September, es endet am 31. August des Folgejahres. Während der Laufzeit des Freiwilligenjahres stehen im Freilichtmuseum Glentleiten vielfältige Aufgaben und Herausfoderungen an:

  • Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung von museumspädagogischen Programmen (Ferienangebote etc.)
  • Inventarisierung und Dokumentation von musealen Objekten (u.a. Recherchen zu den historischen Objekten, Befragungen von Spendern und früheren Nutzern der Gegenstände)
  • Mithilfe bei der Depotverwaltung (Erfassung von Standorten, Mitarbeit bei fachgerechter Einlagerung und Bereitstellung von historischen Objekten)
  • Mitarbeit bei konservatorischen Arbeiten

Für die Saison 2018/2019 ist die Stelle noch nicht besetzt.
Informationen und Bewerbungsunterlagen unter: www.fsj.spielmobile.de