Sprungziele
Seiteninhalt

Angebote für Kindergartengruppen

Das Freilichtmuseum bietet vielfältige Möglichkeiten für einen Kindergartenausflug. Tiere, Gärten, Häuser stoßen auch bei unseren kleinsten Museumsbesuchern auf großes Interesse und machen neugierig. Wie haben die Menschen früher gewohnt? Wie heizten sie ihre Räume, wie haben sie die Stube beleuchtet und was haben sie gegessen?

Die Kinder erhalten im Museum Einblicke in die Wohn- und Lebenssituation vergangener Zeiten. Für eine Pause stehen verschiedene Brotzeitplätze zur Verfügung und nach dem Rundgang können sich die Kinder auf unserem großen Spielplatz austoben.

Führung für Kindergartengruppen

Führung für Kindergartengruppen "Es war einmal…"

Kinder bekommen hier anschaulich einen ersten Einblick in das Leben vergangener Zeiten auf dem Land.
Dauer: 1 Stunde
Kosten: 35,00 € zzgl. Eintritt (Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt)
Teilnahme: max. 20 Kinder

Aktivprogramme für Vorschulkinder

Bei den Aktivprogrammen steht neben der Besichtigung ausgewählter Gebäude das Mitmachen im Vordergrund. Die Kinder können selbst aktiv werden und unter Anleitung verschiedene Fertigkeiten ausprobieren, wie z.B. Buttern.

Es werde Licht!

Noch vor 100 Jahren wurden Kienspäne, Talglichter und Petroleumlampen für die Beleuchtung verwendet. Hier können Sie praktische Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Lichtquellen sammeln und zum Abschluss selber eine Kerze herstellen.

Mahlzeit

Im Mittelpunkt stehen Fragen zur Ernährung. Es geht um die Vorratshaltung von tierischen Produkten: Wie wurden früher Eier, Milch und Fleisch ohne Kühlschrank aufbewahrt oder haltbar gemacht? Mit dem Rührfass stellen wir unsere eigene Butter her und lassen sie uns auf frischem Brot schmecken.

> Mit Kindern ins Museum:

Hier finden Sie weitere spannende Angebote und praktische Tipps für einen Museumsbesuch!