Sprungziele
Seiteninhalt

Im Abseits oder Mittendrin? 120 Jahre Herzogsägmühle

19. März - 1. Mai 2016

Die Wanderausstellung beschrieb die wechselvolle Geschichte von Herzogsägmühle als soziale Einrichtung. Von den Anfängen als Arbeiterkolonie, über die Zeit als "Zentralwanderhof" im Rahmen nationalsozialistischer Zwangsfürsorge und den Beginn als Fürsorgeheim der Inneren Mission München, bis hin zum heutigen Sozialdorf - als Teil der Geschichte deutscher Sozialstaatlichkeit.

Im Mittelpunkt der Ausstellung standen Menschen, die den Ort in sehr unterschiedlicher, auch tragischer Weise erlebt haben - Bewohner und Betreuer. Zeitzeugeninterviews und Biografien eröffneten sehr persönliche Zugänge.

Alle Infos zur Ausstellung und ihre Entstehung erhalten Sie unter: www.lernort-herzogsaegmuehle.de