Sprungziele
Seiteninhalt
           


Sägewerk  aus Schönegg mit Holzplatz und Gleisanlage
1 2 3 4 5
T2 Sägewerk aus Schönegg

Landkreis: Bad Tölz - Wolfratshausen
Gemeinde: Dietramszell
Erbauungsjahr: 1928
Gebäudeart: Säge

Präsentationszeit: 1960er Jahre
Antrieb: ab 1954 Elektromotor, davor Dieselmotor
Technische Ausstattung: Sägegatter der Fa. Esterer, Altötting, Typ HND, Baujahr 1927; Doppelsäumer; Kappsäge; Schleifapparat

Das Sägewerk ist ein in dieser Vollständigkeit seltenes bauliches Denkmal. Die Ausstattung ist außerordentlich gut erhalten und bietet dadurch auch einen authentischen Einblick in einen kleingewerblichen Familienbetrieb, wie er bis in die 1960er Jahre typisch für den ländlichen Raum war.

Das Herzstück des technischen Inventars bildet das Sägegatter, hergestellt von der Firma Esterer aus Altötting. Zu sehen sind außerdem ein Doppelsäumer, eine Kappsäge sowie der Schleifapparat im „Sägstüberl“. Die Maschinen werden von einem Elektromotor (ROTA Apparat Esslingen, Baujahr 1954) im Untergeschoss angetrieben.

Das Sägewerk "in vollem Betrieb" ist täglich zu sehen und zu hören - eine neue Präsentationsform macht's möglich!