Sprungziele
Seiteninhalt

Schön kaputt - das Restaurierungsprojekt im Schiebl-Hof

Was machen eigentlich die Restauratorinnen im Freilichtmuseum? Ihre Arbeit ist vielfältig - Maria Wimmer stellt Ihnen ein aktuelles Projekt in mehreren Kurzfilmen vor. Sie entstanden anlässlich des Europäischen Tags der Restaurierung 2020.

Praktische Arbeit trifft Wissenschaft - Warum Restaurierung Spaß macht!

Fast niemand darf den historischen Objekten, Kunstwerken und Archivalien so nahe kommen wie Restauratorinnen und Restauratoren. Maria Wimmer erzählt von ihrem vielseitigen Beruf. Klicken Sie auf das Foto!

Der Beginn eines spannenden Projekts

Wie an allen Häusern auch müssen an den Museumsgebäuden immer wieder Unterhalts- und Restaurierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Das gilt natürlich auch für den Schiebl, der schon seit fast 45 Jahren an der Glentleiten steht. Maria Wimmer berichtet über Herausforderungen und Vorgehen.

Ein Drache im Angriffsmodus

Was haben ein Drache, der heilige Sebastian und Ornamente gemeinsam? Restauratorin Maria Wimmer zeigt die Veränderungen der Wandmalereien über die Jahrzehnte. Ein Klick auf das Foto führt Sie zum Video!

Die Detektivarbeit am Anfang

Finde die Fehler! Restauratorin Maria Wimmer will wissen, wie groß der Anteil einer Rekonstuktion aus den 70-er Jahren an den Wandmalereien im Schiebl-Hof ist. Wie sie dabei vorging und wie Restauratoren die Sache heute angehen würden, erfahren Sie im Video. Einfach auf das Foto klicken!

Ein Haus kommt ins Museum

Welche Herausforderungen beim Ab- und Aufbau des Schiebls gemeistert werden mussten, um die Wandmalereien im Haus nicht zu zerstören, erfahren Sie im Video "Ein Haus kommt ins Museum".

Außergewöhnliche Wandmalereien

Maria Wimmer erklärt im Video "Außergewöhnliche Wandmalereien", was den Schiebl besonders macht. Einfach auf das Bild klicken. Viel Spaß beim Ansehen!

Warum Gebrauchspuren wichtig sind

Im ersten Video "Warum Gebrauchsspuren wichtig sind" gibt Maria Wimmer Einblick in ihre Arbeit an der Glentleiten. Sie erzählt vom Sammeln alltäglicher Dinge, deren Wert und auf was es beim Restaurieren und Konservieren im Freilichtmuseum ankommt. Klicken Sie auf das Foto, um das Video zu starten.