Sprungziele
Seiteninhalt
17.12.2019

Eingangsgebäude auf Shortlist für Architektur Preis

Zum vierten Mal zeichnet das Deutsche Architekturmuseum (DAM) 2020 herausragende Gebäude in und aus Deutschland aus. Das Eingangsgebäude des Freilichtmuseums Glentleiten gehört zu den fünf Finalisten. Die Bekanntgabe des Gewinners findet am 31. Januar 2020 im DAM in Frankfurt statt.

Seit 2007 werden mit dem DAM Preis für Architektur in Deutschland jährlich die besten Gebäude in und aus Deutschland ausgezeichnet.

Eine Jury aus Architekten hat die fünf Finalisten aus insgesamt 95 Projekten ausgesucht. Das Glentleiten-Eingangsgebäude von Architekt Florian Nagler hat es in die engere Auswahl des DAM Preises 2020 geschafft!

Die öffentliche Bekanntgabe des Preisträgers und Verleihung des DAM Preis 2020 sowie die Eröffnung der Ausstellung mit dem Preisträgerprojekt und allen Bauten der Shortlist finden am 31. Januar 2020 im DAM statt.

Zu diesem Anlass erscheint auch das Deutsche Architektur Jahrbuch 2020 mit ausführlichen Besprechungen der Bauten aus der Shortlist und des Preisträgers.

»Miteinander von traditioneller Form und zeitgemäßer Nutzung«: das Empfangsgebäude des Freilichtmuseums Glentleiten.
»Miteinander von traditioneller Form und zeitgemäßer Nutzung«: das Empfangsgebäude des Freilichtmuseums Glentleiten.

Das Empfangsgebäude des Freilichtmuseums Glentleiten, Florian Nagler Architekten GmbH